Freiwillige Feuerwehr Berg #findedeinfeuer
Zur Navigation springen...

Aktuelles

Nachrichten als RSS-Feed abonnieren

Nachrichten-Archiv

17.02.2018

Neue Ehrenmitglieder zur Generalversammlung 2018

Bei der diesjährigen Generalversammlung wurden drei Mitglieder für ihre langjährige Tätigkeit zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Konrad Dörrmann war 32 Jahre lang als Gruppenführer Mitglied der Vorstandschaft. Leonhard Kastner war 12 Jahre lang unser Schriftführer und 5 Jahre Gerätewart. Helmut Schuster war 33 Jahre lang als Gruppenführer in der Vorstandschaft aktiv.

Wir danken den drei Geehrten für ihre geleistete Arbeit bei der Feuerwehr.

Neue Ehrenmitglieder 2018

08.02.2018

Pyrotechnische Übung

Am vergangenen Samstag haben wir in Zusammenarbeit mit der Firma WECO Feuerwerk eine pyrotechnische Übung abgehalten.

Dabei fand eine theoretische und praktische Einweisung in Gefahren und Umgang mit Pyrotechnik statt.

Wir danken der Firma WECO für die Einweisung und das Stellen des Übungsmaterials. Ebenfalls ein Dank geht auch an die Feuerwehr Neumarkt, die mit einer Drehleiter unterstützte.

Praktisches Ausprobieren der Pyrotechnik Praktisches Ausprobieren der Pyrotechnik Praktisches Ausprobieren der Pyrotechnik Praktisches Ausprobieren der Pyrotechnik

09.01.2018

Einladung zur Generalversammlung 2018

Wir laden herzlich zu unserer diesjährigen Generalversammlung am 17. Februar 2018 um 19:30 Uhr im Lehrsaal des Feuerwehrzentrums ein.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung durch den 1. Vorstand Konrad Dörrmann
  2. Bericht des Schriftführers Stefan Eichenseer
  3. Bericht des Kassenwarts Markus Prechtl
  4. Entlastung auf Antrag der Kassenprüfer
  5. Bericht des 1. Kommandanten Andreas Feihl
  6. Bericht des stellvertretenden Leiters der UG-ÖEL Konrad Endres
  7. Bericht des ABC-Zug-Leiters Jürgen Dörrmann
  8. Bericht des Jugendbeauftragten Florian Praxl
  9. Bericht des Atemschutzbeauftragten Markus Weber
  10. Aussprache zu den Berichten
  11. Worte des 1. Bürgermeisters Helmut Himmler
  12. Grußworte (H. H. Pfarrer Fuchs, Führungskräfte)
  13. Ehrungen
  14. Verschiedene aktuelle Punkte
  15. Wünsche und Anträge

Zuvor findet der Gottesdienst zum Gedenken an unsere verstorbenen Mitglieder um 18:00 Uhr in der St.-Vitus-Kirche statt.

09.01.2018

Einladung zum Faschingsball 2018

Einladung zum Faschingsball 2018

Dieses Jahr findet unser alljährlicher Faschingsball am Samstag, den 10. Februar statt.

Für Musik sorgt die Partyband "Die Moosbüffel".

Der erste Preis bei der Maskenprämierung ist ein Verzehrgutschein in Höhe von 100 €.

Es ergeht herzliche Einladung an die gesamte Bevölkerung.

04.11.2017

UG-Tagung in Neumarkt

Die alljährliche Tagung der UG-ÖELs der Oberpfalz wurde in diesem Jahr vom Landkreis Neumarkt und der bei uns stationierten UG-ÖEL im Landratsamt ausgerichtet. Zweck dieser Tagungen ist der regelmäßige Erfahrungsaustausch zwischen den UGs.

Es nahmen etwa 50 Personen der UG-ÖELs aus der gesamten Oberpfalz, der UG-ÖEL Nürnberg-Land sowie Vertreter einiger Kreisverwaltungsbehörden und der Bezirksregierung teil.

Themen waren unter anderem Erkenntnisse der Stabsrahmenübung in Schwandorf, ein Einsatzbericht über einen Vegetationsbrand am Osser und ein genereller Überblick über die Einsatz- und Beschaffungsaktivitäten der UG-ÖELs. Außerdem wurde unsere UG-ÖEL und unser neuer Abrollbehälter Einsatzleitung vorgestellt.

30.10.2017

THL-Abnahme zweier Gruppen

Heute haben zwei Gruppen das THL-Leistungsabzeichen erfolgreich abgelegt. Als Schiedsrichter fungierten KBI Peter Häberl, KBM Joachim Klein, Leo Moosburger, Hans Kiefl und Thomas Feihl.

Acht Kameraden erhielt das THL-Abzeichen Stufe Ⅰ (Bronze) und sieben die höchste Stufe Ⅵ (Gold-Rot).

Vielen Dank an die Ausbilder und die Kameraden für's Mitmachen.

Gruppenfoto

25.10.2017

Wissenstest 2017

Heute haben 52 Jugendliche aus dem Gemeindebereich - davon 27 unserer Jugend - den diesjährigen Wissentest absolviert. Unsere Teilnehmer haben 16 Mal Stufe 1, 2 Mal Stufe 2 und 9 Mal Stufe 3 abgelegt.

In diesem Jahr wurden die Themen Dienstkleidung, Schutzkleidung und UVV behandelt. In einer theoretischen und einer mündlichen Prüfung mussten die Teilnehmer unter Beweis stellen, dass sie diese trockenen, aber dennoch wichtigen Inhalte beherrschen.

Gruppenfoto

07.10.2017

AB Einsatzleitung geliefert

Der vom Landkreis Neumarkt beschaffte AB Einsatzleitung für die UG-ÖEL wurde abgenommen und nach Berg geliefert. Bei diesem Container handelt sich um den ersten dieser Art mit einer Kombination aus Funkraum und Besprechungsraum, wobei die gesamte Einsatzleittechnik völlig autark ist. Der Abrollbehälter wird bei Großschadenslagen bei der UG-ÖEL zum Einsatz kommen, außerdem wird zu einem späteren Zeitpunkt die Kreiseinsatzzentrale des Landkreises Neumarkt damit betrieben.

Der Container verfügt über (Auszug)

In den nächsten Wochen und Monaten werden intensive Schulungen stattfinden, damit das Personal die komplexe Technik im Einsatzfall sicher beherrscht.

Außenansicht des AB Einsatzleitung Dach des AB Einsatzleitung Funkarbeitsplatz 1 des AB Einsatzleitung Funkarbeitsplätze 2 und 3 des AB-Einsatzleitung Technikschrank des AB Einsatzleitung Rückseite des Besprechungsraumes des AB Einsatzleitung Vorderseite des Besprechungsraumes des AB Einsatzleitung

30.09.2017

Erfolg unserer Jugend bei Jugendspielen in Pilsach

Die JF Pilsach hat ihr 40-jähriges Jubiläum gefeiert und Jugendspiele veranstaltet.

An ingesamt 16 Stationen in ganz Pilsach mussten die Gruppen ihr Können unter Beweis stellen, darunter Saugschlauchringkuppeln, Schubkarrenrennen und Schlauchrollen.

Unsere Jugend hat mit zwei Gruppen teilgenommen - und das mit großem Erfolg: Sie haben die Plätze 2 und 8 errungen. Wir gratulieren zu dieser Leistung.

09.09.2017

Großübung der Gemeindefeuerwehren

Heute fand eine Großübung der Feuerwehren Berg, Hausheim, Oberölsbach, Sindlbach, Stöckelsberg unter den Augen von Landkreisführungskräften und drittem Bürgermeister Peter Bergler statt. Insgesamt beteiligten sich acht Fahrzeuge und etwa 80 Einsatzkräfte.

Das angenommene Szenario war ein Brand des neuen Raiffeisen-Lagers im Gewerbegebiet Meilenhofen-Ost mit drei vermissten Personen. Im Vordergrund stand die Prüfung der Löschwasserversorgung aus dem Wasserleitungsnetz und der Schwarzach und die Löschwasserrückhaltung.

Personenrettung durch Einsatzkräfte unter Atemschutz Außenangriff mit Strahlrohren Außenangriff mit dem Dachmonitor (Wasserwerfer)

06.09.2017

Einladung zum Weinfest 2017

Flyer

Dieses Jahr findet unser alljährliches Weinfest am Samstag, den 23. September statt.

Ab 19:30 Uhr warten in unserer Fahrzeughalle ausgewählte Weine und Speisen auf Sie.

Für Musik sorgt DJ Willi.

Es ergeht herzliche Einladung an die gesamte Bevölkerung.

12.08.2017

Fahrzeugweihe in Loderbach

Unsere Nachbarwehr und Patenkind Feuerwehr Loderbach hat ein neues Fahrzeug bekommen.

Das TSF erhielt in einer Zeremonie den kirchlichen Segen. Außerdem wurde Kommandant Thomas Feihl mit dem Silbernen Ehrenkreuz des Neumarkter Kreisfeuerwehrverabands ausgezeichnet. Wir nahmen an diesem freudigen Ereignis teil - wenn auch einsatzbedingt etwas verspätet.

Wir gratulieren der Feuerwehr Loderbach zu ihrem neuen Fahrzeug und wünschen allzeit gute und unfallfreie Fahrt.

29.07.2017

Erfolgreiche THL-Abnahme

Heute haben drei Gruppen das THL-Leistungsabzeichen unter den Augen der Schiedsrichter KBM Joachim Klein, Leo Moosburger und Thomas Feihl erfolgreich abgelegt.

Ein Kamerad erhielt das THL-Abzeichen Stufe Ⅱ (Silber), zwölf die Stufe Ⅲ (Gold), zwei Mal wurde Stufe Ⅳ (Gold-Blau) und vier Mal Stufe Ⅴ (Gold-Grün) verliehen.

Vielen Dank an die Ausbilder und die Kameraden für's Mitmachen.

Gruppenbild

23.07.2017

Kameradschaftsabend bei der FF Burgthann

Nach dem letztjährigen Kameradschaftsabend mit unserem Patenkind Feuerwehr Burgthann im vergangenen Jahr waren wir jetzt mit einer Abordnung zum Gegenbesuch in Burgthann.

Wir danken der FF Burgthann für den schönen Abend.

22.07.2017

ABC-Zug-Übung auf dem Ottenberg

Von Freitagnachmittag bis Samstagnachmittag fand wieder eine 24-Stunden-Übung des ABC-Zugs statt.

Das angenommene Szenario war ein ABC-Einsatz auf dem Segelflugplatz Ottenberg. Dort galt es, die Dekon-Station aufzubauen und zu betreiben.

Dabei wurde die nach der neuen Trinkwasserverordnung ausgetauschte Ausrüstung beübt. Weitere Themen waren die Wasserversorgung der Station mittels Pendelbetrieb, Neuerungen der persönlichen Schutzausrüstung, das An- und Auskleiden von Einsatzkräften und Verletzten sowie die korrekte Desinfektion der gesamten Anlage.

Vertretern des Landratsamts, der Gemeinde und der Landkreisführung wurde am Freitagabend die neue Ausrüstung und deren Einsatzmöglichkeiten vorgestellt.

Ein herzlicher Dank geht an den Flugplatz Ottenberg, dass wir hier üben durften.

Ansicht vom Schwarzbereich aus Führung für die Führung

14.07.2017

Besuch des Kindergartens

Heute haben uns vier Gruppen des Berger Kindergartens besucht.

Zuerst lernten die etwa 100 Kinder, was die Aufgaben der Feuerwehr sind, wie man sich bei einem Brand verhalten sollte und wie man einen Notruf absetzt. Anschließend durften unsere Besucher unsere Fahrzeuge besichtigen und mit einem Strahlrohr spritzen.

30.06.2017

Löschabzeichen erfolgreich abgelegt

Heute legten drei Gruppen das Leistungsabzeichen "Die Gruppe im Löscheinsatz" erfolgreich ab. Neben einem Löschaufbau wurden auch Knöten und Stiche sowie das Kuppeln einer Saugleitung geprüft.

15 Kameraden erhielten das Löschabzeichen Stufe Ⅰ (Bronze), einmal wurde Stufe Ⅲ (Gold) und einmal Stufe Ⅵ (Gold-Rot) verliehen.

Vielen Dank an die Ausbilder und die Kameraden für's Mitmachen.

Gruppenfoto

03.06.2017

Neue Jugendsprecher gewählt

Am Freitag fand die alljährliche Jugendversammlung statt. In diesem Rahmen fanden Neuwahlen der Jugendsprecher statt.

Neuer Jugendsprecher ist Simon Klein, sein ebenfalls neuer Stellvertreter ist Patrick Fügl. Beide wurden ohne Gegenstimme und ohne Gegenkandidat gewählt.

Wir gratulieren den beiden Gewählten und wünschen bei ihrer Aufgabe viel Erfolg. Außerdem danken wir den beiden Vorgängern Bastian Weiß und Florian Dischner für die Ausübung dieses Amts.

Unsere neuen Jugendsprecher Patrick Fügl und Simon Klein

13.05.2017

Teilnahme unserer Jugend beim Kreisentscheid 2017

Heute fand der Kreisentscheid des Bundeswettwerbs der Jugendfeuerwehr auf dem Sportplatz des Willibald-Gluck-Gymnasiums in Neumarkt statt. Innenminister Joachim Herrmann, Staatsekretär Albert Füracker und MdB Alois Karl sprachen Grußworte und gaben ihren Stolz über die Jugendfeuerwehren zu erkennen.

Unsere Jugend nahm mit zwei Gruppen teil, die die Plätze 6 und 13 erreichten. Insgesamt stellten sich 16 Gruppen dem Wettbewerb.

Wir gratulieren unserer Jugend zum ihrem Ergebnis.

Saugschlauchkuppeln beim Kreisentscheid 2017 Innenminister Herrmann beim Kreisentscheid 2017 Gruppenfoto beim Kreisentscheid 2017

22.04.2017

Sprungretter ersetzt

Da unser alter Sprungretter inzwischen abgelaufen ist, wurde eine Neuanschaffung notwendig. Jetzt wurde der neue SP 16 (Sprungpolster, maximale Sprunghöhe 16 m) geliefert und in Betrieb genommen.

Der Sprungretter ist - wie bereits das Vorgängergerät - auf dem LF 16/12 verlastet.