Freiwillige Feuerwehr Berg #findedeinfeuer
Zur Navigation springen...

06.04.2019

Innenangriff und Personenrettung geübt

Die Atemschutzgeräteträger der Gemeinde haben eine Übung abgehalten, in der der Innenangriff und die Personenrettung geübt wurden. Übungsleiter war der Leiter des Atemschutzes Markus Weber.

Übungsobjekt war ein Haus, in dem wir im letzten Jahr einen Kellerbrand zu bekämpfen hatten und kurz vor dem Abriss steht. Dort waren vier bewusstlose Personen im Obergeschoss zu finden und über Leitern sowie die Drehleiter zu retten.

Insgeamt haben sich 32 Aktive der Feuerwehren Berg, Neumarkt, Sindlbach und Stöckelsberg beteiligt.

Wir danken den Eigentümern für die Möglichzeit zu üben sowie der Feuerwehr Neumarkt, die eine ihrer Drehleitern zur Verfügung gestellt hat.

Rettung über die Schleifkorbtrage und Leiter Atemschutzgeräteträger kurz vor dem Einsatz Rettung über die Drehleiter